Skip to main content

Pioneer DJM-2000NXS Nexus

(4.5 / 5 bei 2 Stimmen)

2.449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Juni 2017 14:47

Bewertungen: Die wichtigsten Stimmen zum Pioneer DJM-2000 Nexus

Bewertung der Redaktion: Unsere Meinung zum DJM-2000 Nexus

Der DJM-2000 Nexus ist ein High-End Klubmixer mit vielen fortgeschrittenen Funktionen und Anschlussmöglichkeiten. Er hat eine erstklassige USB Soundkarte, extrem haltbare Fader, welche auch austauschbar sind, und ein Touch-Display für Sampling und Slicing Funktionen. Es ist ein DJ Mischpult für Profis, welche auch bereit sind etwas mehr Geld auszugeben.

Der analoge Mixer hat eine eingebaute 24 Bit und 96 kHz Soundkarte, welche es Dir erlaubt bis zu vier Kanäle vom Computer miteinander zu mischen. Außerdem kann sie auch genutzt werden, um Deinen Mix im Computer aufzunehmen. Über Klangqualität brauchst Du Dir daher bei diesem DJ Mischpult keine Sorgen zu machen.

Es gibt jede Menge symmetrische Ausgänge. Sowohl der XLR-Master-Ausgang als auch der 6,3 mm Klinkenausgang sind beide symmetrisch. Darüber hinaus gibt es auch symmetrische Sends und Returns Anschlüsse, durch welche Du externe Effekte anschließen kannst.

Es gibt jede menge Anschlüsse, wie Line- und Phone-Eingänge für alle Kanäle, einen XLR-Mikrofoneingang und einen Klinken-Kopfhörereingang. MIDI-Out und  sechs Ethernet-Schnittstellen für zwei Computer und weitere Ethernet Geräte sind auch dabei. Die Ethernet Schnittstellen wirken dabei als sogenannte DJ Links, welche wunderbar mit den CDJs von Pioneer genutzt werden können, um Musikinformationen auszutauschen.

Pioneer hat sehr haltbare, magnetische Magvel Fader eingebaut, welche Du auch noch leicht austauschen kannst. Um die Faderqualität brauchst Du Dir deshalb auch keine Sorgen zu machen.

Es gibt für alle Kanäle Pegelanzeigen, um geräuschgerechtes Mischen zu garantieren. Mit einem anderen DJ zusammen aufzulegen sollte auch kein Problem darstellen.

Es gibt auch MIDI Optionen, die es Dir erlauben, im begrenzten Umfang, jede MIDI-taugliche DJ Software zu kontrollieren. MIDI Befehle können auch an andere Geräte versendet werden.

Das eingebaute Touch-Display erlaubt es Dir verschiedene Sampling und Slice Funktionen zu nutzen. Außerdem bekommst Du auch wichtige Informationen, wie z.B. eine BPM Anzeige, angezeigt.

Jede Menge eingebauter Effekt und Loop Funktionen ermöglichen es Dir, das Beste aus Deinem Mix herauszuholen.

Kundenstimmen: Die Bewertungen anderer Käufer zusammengefasst

Wir haben nur zwei Bewertungen auf der amerikanischen Amazon Webseite gefunden, welche beide mit fünf und vier Sternen bewertet wurden. 

Dabei wird die Soundqualität und die sehr gute Verarbeitung des Mixers allgemein gelobt. Alles andere muss die Zeit zeigen. Wir sind allerdings davon überzeugt, dass dieser Mixer das beste Gerät auf dem Markt ist und viele Pro DJs sind im Internet der gleichen Meinung.

FAQ: Die am häufigsten gestellten Fragen rund um den Pioneer DJM-2000 Nexus

Funktioniert die Soundkarte mit neuen Betriebssystemen wie Windows 10 und El Capitan?

Ja, neue Driver wurden vor einiger Zeit für neue Betriebssysteme veröffentlicht.

Ist der Mixer kompatibel mit der Serato DJ Software?

Leider nicht, Du wirst dafür eine separate, externe Soundkarte brauchen.

 


2.449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Juni 2017 14:47